Microsoft Project Professional Training

Seminare und Training für Microsoft Project Professional 2016

Sie planen ein Projekt? Beispielsweise eine Marslandung, einen Staudamm, eine Softwareentwicklung, eine -Produktion oder ein Bauprojekt? Dann benötigen Sie Cloud- oder Desktop-basiertes Projektmanagement!

Projekte sind zeitlich begrenzte Vorhaben, die mit der Erfüllung eines Ziels oder Zielzustandes abgeschlossen sind. Im Rahmen des Projektmanagements werden nur Projekte mit einer gewissen Einmaligkeit betrachtet. Routinearbeiten ohne neue oder unbekannte Faktoren benötigen keine Projektplanung, da ihr Ablauf bereits feststeht. (DIN 69901).

Ein Projekt besteht aus mehreren miteinander verbundenen Aktivitäten, die auch Tasks oder Vorgänge genannt werden und die ausgeführt werden müssen, um ein bestimmtes Ziel bzw. Teilziele zu erreichen, was vom Projektmanager koordiniert werden muss.

Sie wollen Kostenplanung und Kapazitätsanalyse, die Durchführung überwachen und stets über Termine und Kosten informiert sein? Microsoft Project ist ein Projektplanungssystem welches den kritischen Pfad mit einem Netzplan aufsetzt, mit dessen Hilfe Sie Projektinformationen effizient planen, verwalten und weitergeben können.

Konzipiert wurde Project für alle die Verantwortung für ein Team oder Budget tragen, mit Terminplänen jonglieren, oder Fristen einhalten müssen. Projektmanagement hilft Ihnen den Fokus auf Projektnotwendigkeiten zu richten, Schwachstellen der Terminplanung und des Ressourceneinsatzes rechtzeitig zu erkennen sowie die Kostenentwicklung zu kontrollieren.

Wie können Sie das erreichen? Erstens: Spüren Sie ein anstehendes Problem im Projektdreieck auf – geht es um Zeit (Planung), Geld (Budget) oder den Umfang? Zweitens: Stellen Sie fest, welche Seiten des Dreiecks Sie ändern können und welche "festgeschrieben" sind.

Wenn Sie nicht wissen, wie der Rechneralgorithmus der Netzplantechnik in MS Project arbeitet und wie Project die Standardgleichung

Arbeit = Dauer x Ressourceneinsatz

über die verschiedenen Vorgangsarten auflöst, werden Sie graue Haare bei der Erstellung Ihres Projektplanes bekommen und möglicherweise MS Project verärgert zur Seite legen und wieder auf Ihr geliebtes Excel zurückgreifen.

Das wäre schade, denn MS Project ist eines der besten Projektplanungs- und –überwachungsprogramme. Die Vorgänge (Aufgaben) müssen hierzu in einer sachdienlichen Reihenfolge bzw. Priorität mithilfe der zugewiesenen Ressourcen (Personen, Arbeits- und Geldmittel) abgearbeitet werden, sodass die Rahmenbedingungen wie Zeit, Budget und Ergebnis eingehalten werden. Das Ziel des Projekts, und damit die Maxime des Projektmanagers, ist die Erreichung der gesetzten Ziele innerhalb dieser Rahmenbedingungen. Neben der Einzelplatzversion Microsoft Project Standard gibt es für die Anbindung an den Microsoft-Project-Server die Version Microsoft Project Professional.

Durch die Anbindung an den Microsoft-Project-Server wird auf eine Vielzahl von Enterprise-Projektmanagement-Anforderungen (EPM-Anforderungen) eingegangen.

Dazu gehören Anforderungsmanagement, Portfoliomanagement, Multiprojektmanagement, Zeiterfassung, zentrale Ressourcenplanung, Risikomanagement, Dokumentenmanagement, Zugriffsverwaltung, Reporting oder aber auch der Zugriff mittels eines Webclients.

Testversion Projekte

Inhalte der Microsoft Project Kompaktseminare
(Drei Tage)

Theorie des Projektmanagement

Qualtät, Kosten und Zeit bestimmen den Umfang (Scope) eines ProjektesGrundlagen des Projektmanagements: Definition eines Projektes - Projektphasen, -Prozesse und -Planung - Bottom-Up und Top-Down - Planung - Projektorganisation - Projektteam - Grundbegriffe: Vorgang - Dauer - Vorgänger - Beziehung - Meilenstein - Sammelvorgang - Pufferzeit - Kritischer
Pfad - Projektgliederung - Projektplanungstechniken - Projektplanungsinstrumente - Ressourcenplanung - Kostenplanung - Informationswerkzeuge und Bearbeitungswerkzeuge in MS-Project - Berechnungsmethode der Projekttermine

Funktionsübersicht

Funktionsübersicht Microsoft Project

Project-Fenster im Überblick - Menübänder - Symbolleiste
für den Schnellzugriff - Zeitachse, Zeitskala - Indikatorenspalte - Statuszeile - Aufgabenbereiche - Kontextmenü - Optionsschaltflächen - Zoomfunktionen - Tabellen in MS-Project (Tabellenhandling, Unterschiede zu Tabellen anderer Anwendungen) - Ansichtssteuerung: Ansichten und Tabellen - Balkenplan - Netzplantechnik - Der PERT-Netzplan/Projektplan - Teilprojekte (Sammelvorgänge) - Projektstrukturplan (PSP) - Meilensteine - gekapselte Projektstruktur - Vorgänge manuell oder automatisch planen

Projektstrukturplan

Der Projektstrukturplan beinhaltet  die "Work-Breakdown-Structure" des Projektes, nämlich was zur Erreichung der Projektziele geliefert werden muß

Der Projektstrukturplan, die "Work-Breakdown-Structure (WBS)" des Projektes beinhaltet das, was zur Erreichung der Haupt- und Teilziele des Projektes geliefert werden muß. Er kann grafisch sowohl als Gantt-Diagramm als auch als Netzplan dargestellt werden. Grundkategorien und Auswahl der Ansichten - Projekt anlegen - Vorgänge erstellen - Planungsmodus festlegen - Grundlagen zu Project-Tabellen - Tabellen anpassen - Tabellen erzeugen und bearbeiten - Masken einblenden - Netzplanansicht - Kalenderansichten - Individuelle Ansichten erstellen

 

 

 

Ansichten, Tabellen und Masken

MS Project ist aufgrund einer Vielzahl von vorbereiteten Vorgangs-, Ressourcen- und Zuordnungsbezogenen Ansichten sofort einsatzbereit

Ansicht des gegliederten Projekts anpassen - Grundkategorien und Auswahl der Ansichten: Tabellenansichten, Grafikansichten, Masken - Vorgangsansichten, Ressourcenansichten - Grundlagen zu Project-Tabellen: Tabellen einblenden und bearbeiten, Spalten einfügen und verschieben - Fenster teilen (Maske einblenden) - Tabellen anpassen - Tabellen erzeugen und bearbeiten - Masken einblenden - Ansichtskombinationen - Ansicht Zeitachse - Ansicht Teamplaner - Projektausschnitt in der Grafikansicht einblenden - Netzplanansicht - Kalenderansichten - Individuelle Ansichten erstellen - Tabellen sortieren - Filter: AutoFilter, Vordefinierte Filter, Filter erstellen und bearbeiten, Interaktive Filter - Vorgänge oder Ressourcen gruppieren: Vordefinierte Gruppen, Eigene Gruppierungen - Benutzerdefinierter PSP-Code

Kalender in MS Project

Die Dauer von Vogängen mit Leistungssteuerung ist abhängig vom zugrundeliegenden Projekt-, Ressourcen- oder Vorgangskalender

Project verwendet Kalender, um die Dauer von Vorgängen oder die Auslastung von Ressourcen zu berechnen. Kalender bilden die Grundlage der Terminplanung und des Ressourceneinsatzes. Sie können für das Gesamtprojekt und für bestimmte Vorgänge oder Ressourcen definiert werden.

Projektkalender: Basiskalender, Projektkalender, - Ressourcenkalender (Mitarbeiter, Räume, Maschinen), Vorgangskalender - Vorgangskalender - Einstellen von Arbeitszeiten und arbeitsfreien Tagen - Standard-Arbeitszeiten ändern - Individuelle Arbeitszeiten - Gelegentliche Ausnahmen - 24 Stunden Kalender - Voreinstellungen - Vorwärts- und Rückwärtskalkulation von Projekten - Benutzerdefinierte Kalender löschen

 

 

 

Vorgangsbeziehungen erstellen und bearbeiten

Ressourcenüberlastungen können automatisch aufgespürt und voll- oder halbautomatisch, oder eben manuel gelöst werdenVeschiedene Vorgangbeziehungen können in MS-Project auf unterschiedlichen Wegen erstellt werden: In der Tabelle, im speziellen Dialogfenster Anordnungsbeziehungen, in Masken und pauschal per Icon sowie per Drag and Drop

Eigenschaften von Vorgängen - Vorgangsdauern - Vorgänge einfügen, verschieben, kopieren, löschen - Sammelvorgänge und Vorgänge Bottom-up und Top-down gliedern - Projektsammelvorgang - Meilensteine und Stichtage - Vorgangseinschränkungen definieren - Vorgänge unterbrechen - Vorgänge deaktivieren - Anfangszeitpunkt - Vorgangsverknüpfungen - Zeit-verschobene und überlappende Verknüpfungen - Vorgangsarten - Kritische Vorgänge, Pufferzeiten und zeitliche Konflikte - kritischer Pfad - Diagramm und Tabelle - Periodische Vorgänge

 

 

 

 

 

 

 

Ressourcenplanung

Ressourcen sind alle für die Ausführung von Vorgängen benötigten Personen, Sachmittel, Materialien und einmaligen Kosten

Ressourcen in der Ressourcentabelle erfassen - Ressourceneigenschaften - Einheiten/Verfügbarkeit - Ressourcen zuweisen - Arbeitsprofile - Zuordnung löschen und Ressourcen ersetzen - Kapazitätstreue Einsatzplanung - Kapazitäts-Auslastungs-Balkendiagramm - Gliederungen - Ansichtsmodi - Ansichten: Balkendiagramm - Überwachungs-Balkendiagramm - Ressourcen und Terminplanung - Ressourcenkonflikte - Ressourcen-Belastungs-Analyse, Belastungsdiagramm - Überlastungsprobleme lösen, Arbeitszeiten ändern - Überstunden - Ressourcenkonflikte erkennen: Ansicht Ressource: Zuteilung, Kontrollfeld Überlastung - Filter Überlastete Ressourcen - Kapazitätsabgleich der Ressourcen - Manueller Abgleich - Vorgangsverzögerungen und Zuordnungen verzögern - Automatischer Kapazitätsabgleich: Einschränkungen, Prioritäten, Optionen - Verzögerungen sichtbar machen: Balkendiagramm: Abgleich

Projektüberwachung

Voraussetzung für die Bemessung des Projektfortschritts ist das Vorhandensein einer Vergleichsgrundlage: Der Basisplan ermöglicht in Verbindung mit dem aktuellen Projekt die Berechnung von Abweichungen

Projektverfolgung und -kontrolle - Informationsebenen: Geplant, Berechnet, Aktuell - Basisplan (Soll-Plan) und Zwischenpläne einrichten - Statusdatum - Projektversionen vergleichen - Ziele der Projektüberwachung - Aktuellen Status erfassen - Fortschritt überwachen - Statusberichte - Terminplan aktualisieren: Als plangemäß markieren und Projekt aktualisieren - Tabelle Überwachung - Projektstatistik anzeigen - Geplante, berechnete und aktuelle Termine anzeigen - Aktualisierungsstrategien - Projektstatus kontrollieren und visualisieren - Fortschrittslinien - Basisplan mit aktuellem Terminplan vergleichen - Aufgabenbereich Vorgangsinspektor - Vorgangspfad anzeigen

Leistungsgesteuerte
Terminplanung

Bei der Standardvorgangsart Feste Einheiten berechnet Project auf der Grundlage der Dauer des Vorganges und und den erstmalig zugewiesenen Ressourceneinheiten die mit dem Vorgang verbundene Arbeit. Mit aktivierter Leistungssteuerung wird diese neu auf alle Ressourcen verteilt und die Dauer des Vorganges ggf. verürzt.

Wechselwirkungen von Dauer, Arbeit und Einheiten - Vorgangsarten: Feste Dauer / Feste Arbeit / Feste Einheit - Erstzuweisung / Folgezuweisung - Besonderheiten bei der Resourcenzuweisung: Ressourcen gestaffelt zuordnen - Vorgangseinschränkungen - Vorgänge unterbrechen - Leistungsgesteuerte Terminplanung - Vorgangsarten - Feste Einheiten, Dauer und Arbeit mit und ohne Leistungssteuerung - Terminplanung über Vorgangsarten - Teilzeit- und Staffelzuteilung - Überstunden einbinden und anzeigen - Pufferzeiten anzeigen: Freie Pufferzeit und Gesamte Pufferzeit

 

 

 

 

 

Diagramme und Berichte

Im Lieferumfang von MS-Project befinden sich viele vorkonfigurierte Berichte zum Projektstatus deren Integration in Excel und Visio zu den besonderen Stärken von Project 2016 gehört

Vorgefertigte Berichte nutzen - Individuelle Berichte erstellen - Berichte bearbeiten - Projektinformationen für Tabellen/Diagramme festlegen - Neue Diagramme einfügen - Neue Tabellen einfügen - Berichte und grafische Auswertungen formatieren - Projektinformationen hervorheben: Tabelle formatieren, Zeitskala formatieren,- Balkendiagramm formatieren - Drucken von Ansichten und Berichten - Druckseite einrichten - Variablen einsetzen - Kostenberichte - Filter und Masken einsetzen - Filter von Vorgängen und Ressourcen - Kategorien formatieren - Balkendiagramm formatieren - Vorgänge oder Ressourcen gruppieren - Filter benutzerdefiniert erzeugen - Individuelle Auswertungen - Project-Daten nach Excel und Access exportieren - Projekt Daten in PDF, Excel, HTML und Visio exportieren - Projektvorlagen 

Projektkostenberechnung

Für die Kostenanalyse stehen in Microsoft Project neben den Kostenspalten und Indikatorenspalten der Tabellen Kostenanalyse und der Tabelle Ertragswert-Kostenindikatoren auch benutzerdefinierte Währungs- und Codefelder zur Verfügung

Projektkosten berechnen - Kostenarten: Projektkosten, Vorgangs- und Ressourcenkosten - Kostenverteilung über die Dauer - Ansicht Vorgang: Einsatz, Ressource: Zuteilung - Variable und feste Kosten eintragen - Kostensätze - Benutzerdefinierte Felder für die Kostenschätzung - Projektkosten kontrollieren - Kostenarten - Kostenanalysen - Projektstatistik - Kostentabelle - Projektkosten analysieren: Tabelle Ertragswert, Filter Kostenrahmen überschritten - Ressourcenkosten- Vorgangskosten - Kostenressourcen - Arbeits- bzw. Materialressourcen Kostensätze zuweisen - Spezielle Kostensätze - Projekt-Struktur-Plan - PSP-Code - Felder berechnen - Budgets Bottom-Up-Methode - Kostenberichte

 

 

 

Project-Grundeinstellungen und spezielle Techniken

MS-Project XML-Export

Individuelle Programmanpassung - Die Globaldatei - Programm- und Projekteinstellungen - Projektvorlagen - PSP-Code erstellen - Gliederungscodes nach Abteilungen, Kostenstellen oder Produktarten erstellen - Benutzerdefinierte Felder - Hyperlinks - Zeichen- und Objekte - Balkendiagramme formatieren - Gitternetzlinien - Zeitskala - Projekte mit Office 365 SharePoint online synchronisieren - Projekte verschieben

 

 

 

 

 

 

Project-Optionen

MS-Project Optionen

Im Dialogfenster Project-Optionen können Sie grundlegende Ein-stellungen für die Arbeit mit Project vornehmen, beispielsweise die gewünschten Optionen zur Terminplanung festlegen.

Bereiche: Kalender-optionen für dieses Projekt - Terminplanung - Planungsoptionen für dieses Projekt - Berechnen - Berechnungs-optionen für dieses Projekt - Dokumentprüfung - Speichern - Sprache - Erweitert: Allgemein, Planungs-Assistent, Allgemeine Optionen, Bearbeiten, Ertragswertoptionen, Berechnungsoptionen - Menüband anpassen - Add-Ins - Trust Center

Mehrprojekttechnik

Große Projekte teilt man oft in mehrere Teilprojekte auf, wobei jeder Teilprojektleiter eigenverantwortlich seinen Projektplan pflegt. Mit MS-Project ist der projektübergreifende Einsatz  von Ressourcen, Informationen zu Terminen, Arbeit, Kosten trotzdem möglich

Arbeiten mit mehreren Projekten und Verknüpfungen - Teilprojekte in ein Gesamtprojekt einfügen - Der gemeinsame Ressourcenpool - Kapazitätsabgleich über mehrere verknüpfte Projekte - Ressourcen- und Statusanfragen - Import von Aufgaben aus Outlook - Arbeitsbereiche erzeugen

Inhouse Schulung oder Seminar?

Ihr Training als Inhouse Schulung

Inhouse Training

Wenn Sie noch keine genaueren Vorstellungen von Ihrer Schulung zum Thema Microsoft Project entwickelt haben, bieten wir Ihnen unsere Standard-Agenda an, in welcher Sie gerne Schwerpunkte setzen können. Ihre Schulungsräume sollten über eine angemessene technische Ausstattung verfügen. Selbstverständlich erstellen wir auch gerne ein konkertes Angebot für Sie.

In unseren Schulungen stehen Ihre Vorkenntnisse, Ihre Probleme und die besonderen Interessen Ihres Hauses im Mittelpunkt.

Kostenvergleich für unterschiedliche Teilnehmerzahlen

Preisvergleich Inhouse Schulung und offens Seminar MS Project Kompakttraining

Kostenzusammensetzung Inhouseschulung

Schulung in Ihrem Hause:
Dozentenhonorar pro Tag
(8 Ust. a 45 Min.) 
800 €
Drei Tage Project Kompakt 2.400 €
Je zusätzlicher Teilnehmer + 400.- € Gesamtzahl TN 1 0 €
Fahrtkosten 0,52 €/km. Entfernung von Bonn <10 km =0 0 €
Summe drei Tage Inhouse Schulung 1 TN ohne FK und ÜB (zzgl. MWSt.) 2.400 €
Offenes Seminar in unserem Hause:
Drei Tage Project Kompakt (zzgl. MWSt.) 1.270 €

Individuelle Schulung an Ihrem Standort, mit möglichem Kostenvorteil für mehr Teilnehmer. Wir holen Sie dort ab, wo Sie zum Zeitpunkt der Schulung mit Ihren Kenntnissen und Problemen stehen. Im Falle einer Inhouse-Schulung deckt unser themenabhängiges Honorar einen Teilnehmer ab. Für jeden weiteren Teilnehmer, den Sie in Ihre Inhouse-Schulung entsenden erheben wir eine Pauschale von 400 EUR pro Veranstaltung. Unabhängig von deren Dauer. Unsere ggf. zusätzlich entstehenden Anfahrts- und Übernachtungskosten konnen Sie anhand der oben stehenden Tabelle einschätzen und so die Gesamtkosten Ihres Fortbildungsprojektes selbst ermitteln.

Restplätze

Restplätze
Ggf. verbilligt - Bitte anfragen

Termine

Offene Seminartermine Microsoft Project Training

Dies ist lediglich ein Ausschnitt unseres Terminangebots. Um dieses vollständig zu durchsuchen nutzen Sie bitte den Seminarfinder

Seminarthema Niveau Dauer Anfang(9:00) Ende(16:30) Ort Preis MWSt Brutto SNr
Microsoft ProjectKompakt3 TageMon 10.07.17 09:00Mit 12.07.17 16:30München1.980,00 €376,20 €2.356,20 €2048
Microsoft ProjectKompakt3 TageMon 24.07.17 09:00Mit 26.07.17 16:30Bonn1.270,00 €241,30 €1.511,30 €2084
Microsoft ProjectKompakt3 TageMon 04.09.17 09:00Mit 06.09.17 16:30Bonn1.270,00 €241,30 €1.511,30 €2166
Microsoft ProjectKompakt3 TageMon 25.09.17 09:00Mit 27.09.17 16:30Bonn1.270,00 €241,30 €1.511,30 €2213
Microsoft ProjectKompakt3 TageMon 25.09.17 09:00Mit 27.09.17 16:30Frankfurt1.980,00 €376,20 €2.356,20 €2215
Microsoft ProjectKompakt3 TageMon 27.11.17 09:00Mit 29.11.17 16:30München1.980,00 €376,20 €2.356,20 €2338
Microsoft ProjectKompakt3 TageMon 05.02.18 09:00Mit 07.02.18 16:30Düsseldorf1.980,00 €376,20 €2.356,20 €2493

Referenzen

Fragen Sie Teilnehmer nach ihren Erfahrungen mit unserem Microsoft Project Training

Referenzen zu Schulungen und Seminaren

Thema Firma Teilnehmer Telefon PLZ Ort Rdat
Microsoft Project Seminar KompaktTechDo GmbH Nicole Kempner +49 491 91243-148 D 45699 Herten 2015-09-08
Microsoft Project Seminar KompaktZentrum für Informationsverarbeitung und Informationstechnik Ingo Nagel 022899/680-7397 D 65936 Frankfurt am Main2015-06-24
Microsoft Project Seminar Kompaktzeb/rolfes.schierenbeck.associates gmbhMarcel Martin +4925197128-725 D 48153 Münster2013-02-20
Microsoft Project Seminar AufbauVIB Verhoeven Ingenieurberatung GmbHDennis Eydt +49 - (0)234 - 971 90 86 D 44799 Bochum 2012-12-22
Microsoft Project Seminar KompaktDeutsche KrebshilfeGitta Odenthal 0228/72990225 D 53113 Bonn2009-08-20
Microsoft Project Schulung GrundlagenQBE Insurance (Europe) LimitedSwaantje Beitzel +49 (0)341 9084-065 D 40215 Düsseldorf2009-02-12
Microsoft Project Schulung KompaktKehren GmbHRolf Blum +49/+2242 - 919771 D 53773 Hennef2006-09-21
Microsoft Project Seminar KompaktRSE-Fabrik-/Logistik-Planungsgesellschaft mbHAndreas Heyer +49/+561/ 5890844 D 34123 Kassel2006-08-30
Microsoft Project Schulung KompaktEchobroadband GmbHAndre Splawski +49/+228/3902541 D 53119 Bonn2003-05-16